PMG Ausgabebezeichnungen

PMG bietet einige Sonderbezeichnungen an, in denen sich der besondere Reiz neu ausgegebener Banknoten widerspiegelt. Diese Bezeichnungen - wie Frühausgaben, Erstausgaben und Erster Ausgabetag - ergänzen das PMG-Zertifizierungslabel für ausgewählte Banknoten, die PMG innerhalb eines bestimmten Zeitraums erhalten hat.

PMG Ausgabebezeichnungen sollten nicht mit zusätzlichen Bezeichnungen zur Änderung der Bewertung wie z.B. „EPQ" (außergewöhnliche Papierqualität) oder der Kennzeichnung mit dem PMG-Stern () verwechselt werden. Sehen Sie sich die PMG-Bewertungsskala an, um weitere Informationen zu diesen Bezeichnungen zu erhalten.

Frühausgaben und Erstausgaben

PMG bietet die Bezeichnungen „Frühausgabe“ (Early Release) und Erstausgabe (First Release) für ausgewählte Banknoten an, die innerhalb von 30 Tagen nach der ersten Ausgabe einer neuen Papiergeldemission bei PMG oder einer von PMG anerkannten Verwahrungsstelle eingehen. Die Begriffe „Frühausgaben“ oder „Erstausgaben“ werden als Teil der Banknotenbeschreibung auf dem PMG-Label vermerkt. Früh- und Erstausgaben sind austauschbar und für jeden Begriff gelten die gleichen Definitionen und relevanten Stichtage.

Um sich für Früh- oder Erstausgaben zu qualifizieren, muss eine Banknote grundsätzlich innerhalb der ersten 30 Tage nach der Ausgabe der Banknote bei PMG oder einer von PMG anerkannten Verwahrungsstelle eingehen. PMG führt eine Liste von Früh- und Erstausgaben Stichtage für Banknoten auf dieser Website.

Wenn Sie eine Banknote mit der Bezeichnung „Frühausgabe“ oder „Erstausgabe“ versehen lassen möchten, müssen Sie diesen Bitte auf dem PMG-Einreichungsformular angeben, und zusätzliche Gebühren gelten im Allgemeinen für das besondere Label und die Bestätigung der Bezeichnung.

In bestimmten Märkten kann PMG zweisprachige Früh- und Erstausgabe-Labels anbieten. Gleiches gilt für Bestimmung als Frühausgaben und Erstausgaben, Stichtage und Aufführung im PMG-Register.

FAQ: Frühausgaben und Erstausgaben

Welche Banknoten können das Label Frühausgaben oder Erstausgaben erhalten?

PMG veröffentlicht in der Regel im Bereich "News" auf seiner Website einen Artikel, um die Eignung eines Geldscheins für Frühausgaben oder Erstausgaben bekannt zu geben. Zusätzlich ist eine Liste der qualifizierten Banknoten und Stichtage here.

Wie reiche ich Banknoten für Frühausgaben oder Erstausgaben ein?

Banknoten können eingereicht werden, indem eine geeignete PMG-Bewertungsebene ausgewählt wird und entweder Frühausgaben oder Erstausgaben angefordert werden. Nur Sondernoten können die Bezeichnung Frühausgabe oder Erstausgabe tragen. Eine Liste der möglichen Stichtage finden Sie hier.

Was sind die Stichtage für Frühausgaben und Erstausgaben?

Um eine Liste der Stichtage zu sehen, klicken Sie hier.

Was ist ein Ausgabedatum und wie ermittelt PMG die Stichtage für Frühausgaben und Erstausgaben?

PMG berechnet den Stichtag für Frühausgaben und Erstausgaben basierend auf dem „Ausgabedatum“. Ein Stichtag ist der Tag, an dem eine neue Papiergeldausgabe erstmals von einer ausstellenden Behörde herausgegeben wird. In einigen Fällen veröffentlicht die ausstellende Behörde ein offizielles Ausgabedatum; in anderen Fällen ist das Ausgabedatum der erste Tag, an dem eine ausstellende Behörde ein offizielles Ausgabedatum bekannt gibt; In anderen Fällen ist das Ausgabedatum der erste Tag, an dem eine ausstellende Behörde neue Banknoten tatsächlich verfügbar macht. Das Ausgabedatum ist nicht immer das gleiche wie das Verkaufsdatum, da einige ausstellende Behörden ihre Banknoten möglicherweise vor der Ausgabe zum Verkauf anbieten.

Um die Liste der Stichtage zu sehen, klicken Sie hier.

Müssen Banknoten in der Originalverpackung versendet werden?

Nein, Banknoten müssen nicht in der Originalverpackung gesendet werden, sie müssen jedoch vor den auf der PMG-Website angegebenen Stichtagen eintreffen. Wenn allerdings Banknoten aufgrund dessen, dass sie Teil eines bestimmten Sets sind, das von einem Aussteller ausgegeben wurde, die Bezeichnung von Früh- oder Erstausgabe erhalten, kann eine andere Anforderung gelten. (Siehe „Weitere Fragen“ unten.)

Wie viele Früh- und Erstausgaben hat PMG bewertet?

Frühausgaben und Erstausgaben sind im PMG-Gesamtzahlbericht unter einer bezeichneten Ausgaben separat aufgeführt.

Können Frühausgaben und Erstausgaben in das PMG-Register aufgenommen werden?

Ja, Früh- und Erstausgaben-Scheine können in das beliebte PMG-Register aufgenommen werden. Frühausgaben und Erstausgaben-Scheine erhalten den gleichen Punktestand wie nicht-bezeichnete Ausgaben.

Erster Ausgabetag

PMG bietet die Bezeichnung „Erster-Ausgabetag“ für ausgewählte Banknoten, die innerhalb eines Tages nach der Erstemission einer neuen Papiergeldausgabe bei PMG oder einer von PMG anerkannten Hinterlegungsstelle eingehen. In einigen Fällen kann PMG eine Mindestmenge für die Einreichung von Banknoten verlangen, um die Bezeichnung „Erster-Ausgabetag“ zu erteilen. Ein Artikel mit Anweisungen bei der Einreichung und Bewertungsgebühren wird in der Regel vor der Ausgabe einer in Frage kommenden Banknote auf der PMG-Website veröffentlicht. In allen Fällen ist die Bezeichnung „Erster Ausgabetag“ nur auf besondere Anfrage verfügbar und es fällt eine höhere Bewertungsgebühr an.

Um sich für die Bezeichnung „Erster Ausgabetag“ zu qualifizieren, müssen die Banknoten bei PMG oder einer von PMG anerkannten Hinterlegungsstelle zum Ausgabedatum oder am Geschäftstag unmittelbar nach dem Ausgabedatum eingehen. Banknoten, die an PMG versendet werden, müssen bei PMG in einem versiegelten Versandkarton mit einem Poststempeldatum ankommen, das mit dem Ausgabedatum identisch ist, und bei PMG per Overnight-Service am folgenden Geschäftstag nach dem Eingang der Banknoten bei Einreicher ankommen.

FAQ: Erster Ausgabetag

Wie viele Erster-Ausgabetag-Banknoten hat PMG bewertet?

Der erste Ausgabetag ist im PMG-Gesamtanzahlbericht unterhalb der nicht bezeichneten Ausgabe gesondert aufgeführt.

Können Erster-Ausgabetag-Banknoten in das PMG-Register aufgenommen werden?

Ja, Erster-Ausgabetag-Banknoten können in das beliebte PMG-Register aufgenommen werden. Erster-Ausgabetag-Banknoten erhalten die gleiche Punktzahl wie nicht bezeichnete Ausgaben.

Welche Banknoten kommen für die Erster-Ausgabetag-Bezeichnung in Frage?

Nur bestimmte Banknoten und / oder Sets erhalten von PMG die Bezeichnung „Erster Ausgabetag“. Wenn diese Bezeichnung für eine bestimmte Banknote verfügbar ist, wird in der Regel ein Artikel mit Anweisungen zur Einreichung auf der PMG-Website veröffentlicht.